LE Lift Check

Aufbauend auf den Daten der Aufzugsauslegung, die eine Voraussetzung für die Ausführung des Programmes ist, können weitere aufzugsspezifische, sowie bauspezifische Eingaben (z. B. Bauabmessungen für den Schacht bzw. den Triebwerksraum) vorgenommen werden. Mittels grafischer Anzeigen (Schachtgrundriß, Höhenschnitt und Triebwerksraum) können die Eingaben direkt am Bildschirm verfolgt und überprüft werden, d. h. die Projektierung kann direkt am PC-Bildschirm erfolgen. Der Anwender wird einerseits unterstützt durch Berechnungsalgorithmen, die z. B. die Schieneneinteilung und die Lage der Ankerschienen, sowie der Montagebodenebenen im Schacht berechnen. Andererseits erfolgt die Unterstützung durch Plausibilitätsprüfungen, die auf Wunsch durchgeführt werden und denen das Know-how der jeweiligen Aufzugshersteller sowie die geltenden Aufzugs-Vorschriften zugrunde liegen. Um den Dateneingabeaufwand auf ein Minimum zu reduzieren, werden für die Aufzugstypen, die mit dem Programm bearbeitet werden können, alle notwendigen Daten, die aus den entsprechenden Norm-Vorgaben stammen, in sogenannten Musterdateien vorgegeben. Wird das Programm als Hilfsmittel genutzt, auch für noch nicht bearbeitbare Aufzugstypen ist dies partiell möglich, können durch Zeitgewinn Konstruktionskosten (KoKo) eingespart werden. Der Prüfungs- und Klärungsaufwand in der Konstruktion bzw. der Vorprüfung wird reduziert.

Durch die Funktion der Erstellung einer Zeichnungs-Skizze, kann im bereits im Angebotsstadium schnell ein Ausdruck erzeugt werden, auf dem sich eine Skizze mit allen wichtigen schachtbezogenen Angaben befindet. Das Programm kann somit auch zur Verkaufsunterstützung eingesetzt werden, wobei die Daten später problemlos an die Projektierung weitergegeben werden können.

Mehrbenutzerfähigkeit

Die Datenbank wird zentral auf einen Server abgelegt. Die Anwendung selbst muss nicht im gleichen Verzeichnis zur Verfügung stehen. LE-Office kann in einem beliebigen Arbeitsverzeichnis installiert und von mehreren Benutzern gleichzeitig bedient werden. Die einzelnen Datensätze in der Datenbank können allerdings nur von einem Benutzer bearbeitet werden. Möchte ein weiterer Benutzer den gleichen Datensatz, unabhängig vom anderen Benutzer bearbeiten, bekommt er eine Meldung auf den Bildschirm von wem der Datensatz gerade bearbeitet wird und kann sich somit mit dem anderen Benutzer absprechen.

Anpassung, Integration, Schulung und Support

Eine Integration unseres Systems in vorhandene Datenstrukturen oder EDV-Landschaften ist kein Problem, denn ein einfaches und effizientes Schnittstellen-Management macht dies jederzeit möglich. Schulung und Einweisung in LE-Office ist beim Erwerb eines Softwarepaketes für einen Arbeitstag enthalten. Support und Updates werden separat je nach Kundenwunsch beauftragt und berechnet.